Menu
menu

Medienpädagogische Beratung

Im Auftrag des Ministeriums für Bildung unterstützt das Team der Medienpädagogischen Beraterinnen und Berater Schulen und Schulträger bei der Schul- und Unterrichtsentwicklung in Fragen schulischer Medienbildung sowie dem Lernen mit digitalen Medien und Werkzeugen.

Ausschreibung und Berufung von schulformübergreifenden medienpädagogischen Beraterinnen und Beratern (m/w/d)

Zur weiteren Entwicklung der Qualität von Schule und Unterricht, insbesondere zur nachhaltigen Unterstützung der schulischen Medienbildung und dem Lernen mit digitalen Medien und Werkzeugen, ist durch das Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt als medienpädagogische Beraterin oder Berater


je eine Lehrkraft mit regionaler Zuständigkeit für
a) die Einheitsgemeinden Salzwedel, Arendsee und Seehausen,
b) den Landkreis Altmarkkreis Salzwedel, ohne Einheitsgemeinden Salzwedel und Arendsee,
c) den Landkreis Jerichower Land,
d) den Landkreis Harz sowie
e) den Landkreis Saalekreis
zu berufen.


Die Berufung erfolgt zum Beginn des Schuljahres 2021/2022 und erfolgt gemäß Nummer 7 des Bezugs-Erl. zunächst bis zum Ende des Schuljahres 2024/2025, mit der Option einer Verlängerung um drei Schuljahre.

zur Ausschreibung

Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2021.

Fortbildungsangebote und technische Unterstützungssysteme