Menu
menu

Ökoschule Magdeburg

Alle Unterrichtseinheiten werden praxisnah, handlungsorientiert und fächerverbindend durchgeführt.
Unsere Hauptzielstellung ist die Unterstützung der täglichen Arbeit der einzelnen Schulen bezüglich der Erziehung zum umweltbewussten Verhalten . Die Kinder und Jugendlichen sollen für die Wahrnehmung der Umwelt sensibilisiert und ihr Bewusstsein für Umweltprobleme gestärkt werden. Mithilfe ausgewählter Themen/Projekte möchten wir eine Befähigung zur selbstständigen Bewältigung ökologischer Probleme erwirken.


Besonderheiten des Standortes

Die Ökoschule befindet sich auf dem Gelände des Schulumweltzentrums Magdeburg, welches mitten in einer Großstadt liegt. Auf einer Fläche von 1,5 Hektar wurde eine „Oase“ für die Kinder der Stadt geschaffen. Das große Freigelände bietet reichlich Ergänzungsmöglichkeiten zum Unterricht im Fachraum. Die Tiere der Tierstation werden regelmäßig und „hautnah“ in den Unterricht mit einbezogen.
Der große Pflanzen- und Baumbestand, die Kleinbiotope (Teichanlage), Kräuterbeete und Projektanlagen unter freiem Himmel bieten die besten Voraussetzungen für Versuche, Übungen, Beobachtungen und Erkundungen.

 

Anmeldungen

Bitte geben Sie folgende Daten an:  

  • Name der Schule, Name der Lehrkraft   
  • Anzahl der Schülerinnen/Schüler
  • Klassenstufe 
  • Themenwunsch
  • Telefonnummer für Rückruf

 

Kontakt
Ökoschule Magdeburg
Milanweg 19
39110 Magdeburg  

Telefon: 0391/7331427
Telefax: 0391/7331427
E-Mail: oekoschule(at)fb40md.de

 

Lage und Verkehrsanbindung

Die Ökoschule Magdeburg ist ein eigenständiger Bereich des Schulumweltzentrums Magdeburg. Das Schulumweltzentrum befindet sich im Stadtteil Magdeburg - Stadtfeld und ist daher für die Schulen Magdeburgs leicht zu erreichen.

Folgende Anreisemöglichkeiten bestehen:

  • Buslinie 73, Haltestelle Herbert-Landwehr-Str., Zugang über den Schulhof des ehemaligen Otto-von-Guericke-Gymnasiums
  • von der Gr. Diesdorfer Str., ab Beimsplatz über Dehmbergstr. und Schrotebrücke
  • vom Olvenstedter Platz (ca. 15 min Fußmarsch)